Hier gibt es einen Kurzüberblick auf die 14 gefahrenen Rallies. Ihr findet die Routen, die Top3 Platzierungen, besondere Teamoutfits, sowie weitere Daten und Fakten. Hier erfahrt Ihr auch, bei welcher Rallye es ausnahmsweise mal regnete. Ansonsten war ja immer Sonnenschein - 2003 wurden bei einer Sonderaufgabe sogar 38° Celsius gemessen.

Rallye Nr. 1 - August 1988 - Dauer: 1 Tag. Teilnehmer: 12 Teams mit 30 Leuten. Motto: kein. Strecke: Jesteburg (FH) - Asendorf - Hanstedt - Dierkshausen - Schierhorn - Thelstorf - Holm-Seppensen - Seppensen - Buchholz - Bendestorf - Harmstorf - Ramelsloh - Thieshope - Brackel - Schmalenfelde - Marxen (Köhlerhütte). Patz 1: Karsten/Jörn Platz 2: Olli/Antje/Walter 3. Platz: Peppi/Matten/Andre Letzter: Kerstin/Manuel/Maike. Special: Neben Tobi im Gully zeigen auch 2 Mädels am Laternenpfahl nackte Haut auf einer Autobahnraststätte.

Rallye Nr. 2 - August 1989 - Dauer: 1 Tag / Teilnehmer: 14 Teams mit 34 Leuten. Motto: kein. Strecke: Jesteburg (FH) - Schierhorn - Hanstedt - Nindorf - Egestorf - Garlstorf - Toppenstedt - Garstedt - Wulfsen - Tangendorf - Thieshope - Brackel - Marxen (KH). Platz 1: Karsten/Jörn sowie Michi/Toddy 3. Platz: Eddy/Derek/Kai/Christian. Special: Karsten fährt vor aller Augen beim Zurücksetzen mit seinem Ford Sierra den Fahnenmast vor der Festhalle um. Aus Frust gewinnt er dann die Rallye.

Rallye Nr. 3 - August 1990 - Dauer: 1 Tag / Teilnehmer: 12 Teams mit 30 Leuten. Motto: kein. Strecke: Jesteburg - Bendestorf - Harmstorf - Ramelsloh - Ohlendorf - Stelle - Hoopte - Stöckte - Winsen - Scharmbeck - Hittfeld - Horst - Helmstorf - Klecken - Neu-Eckel - Bendestorf - Marxen (KH). Platz 1: Eddy/Pflaume Platz 2: Steffi/+3 Platz 3: Toddy/Nicola/Claudia/Cordula. Special: ein Team mit Marcus V., Detlef Meyer und Ralph König geht an den Start, verliert dann aber leider schnell den Anschluss. Nach dieser Rallye folgt erst mal eine Pause von 3 Jahren, bevor es dann im Jahre 1994 weitergeht.

Rallye Nr. 4 - August 1994 - Dauer: 1 Tag / Teilnehmer: 11 Teams mit 42 (!) Leuten. Motto: Vorgabe ja, aber kein spezielles Thema. Mottosieger: Team Storki als “Ärzte” und Team Toddy als “Perverse”. Strecke: Jesteburg (FH) - Bendestorf - Jesteburg - Lüllau - Reindorf - Lüllau - Wiedenhof - Jesteburg - Asendorf (KH am Sportplatz). Platz 1: Arne/Claudia W./Kerstin/Manuel (“Reisschüssel”) Platz 2: Toddy/Michi/Sabine/Tinky Platz 3: Eddy/Derek/Kai (“UN”). Letzter: das “Blizz”-Team mit Matten/Ole/Chris und Vogel. Special: Clasen und Storki werden am Altenheim für echte Ärzte gehalten und zu einem Notfall gerufen ! Sie haben dieser Versuchung aber widerstehen können. ;-)

Rallye Nr. 5 - August 1995 - Dauer: 2 Tage / Teilnehmer: 8 Teams mit 23 Leuten. Motto: Film und Fernsehen. Mottosieger: Die “Flodders” mit Derek/Tobi/Pflaume/Bärbel. Strecke: Jesteburg (FH) - Lüllau - Reindorf - Seppensen - Holm-Seppensen - Sprötze - Kakenstorf - Bötersheim - Hollenstedt - Appelbeck am See - Moisburg - Buxtehude - Jork - Neuenfelde - Neugraben - Vahrendorf - Nenndorf - Eckel - Klecken (Paparazzi). Platz 1: Steffi/Jutta/Mike (“RTL-SamstagNacht”) Platz 2: Matten/Ole/Vogel/Völler (“Enterprise”) sowie Derek/Tobi/Pflaume und Bärbel. Special: am 2. Tag Besuch des Freilichtmuseums am Kiekeberg.

Rallye Nr. 6 - August 1997 - Dauer: 2 Tage / Teilnehmer: 10 Teams mit 33 Leuten. Motto: Vorgabe ja, aber kein spezielles Thema. Mottosieger: die “Türken” mit Derek/Tobi/Pflaume/Bärbel (best Motto ever). Strecke: Jesteburg (FH) - Harmstorf - Hittfeld - (BAB) - Bergedorf - Wentorf - Friedrichsruh - Neuengamme - (Fähre) - Hoopte - Laßrönne - Drage - Schwinde - Handorf - Wittorf - Bardowick - Lüneburg - Vögelsen - Einemhof (KH). Platz 1: Matten/Ole (“Mönche”) Platz 2: Eddy/Michi/Arne/Käppi (“ADAC”) Platz 3: Antje/Holger/+2 (Fernsehteam “Kanal 4”). Special: vom Zollenspieker bis nach Hoopte wurde bei herrlichstem Wetter mit der Auto-Fähre übergesetzt.

Rallye Nr. 7 - August 1998 - Dauer: 2 Tage / Teilnehmer: 10 Teams mit 32 Leuten. Motto: nur einheitliche Farbe für Team und Fahrzeug. Mottosieger: Steffen/Seza mit “Grün” (Gras auf dem Dach). Strecke: Jesteburg (FH) - Schierhorn - Wesel - Inzmühlen - Handeloh - Welle - Kampen - Otter - Fintel - Ostervesede - Bartesdorf - Wohlsdorf - Hemsbünde - Rotenburg ( See). Platz 1: Steffi/Frank Platz 2: Norbert/Stefan/Thorsten Platz 3: Toddy/Steffi/Chris/Maren sowie Eddy/Michi/Mirko/Anthony. Special: Mit Rotenburg wird der am weit entferntesten Zielort einer Rallye erreicht.

Rallye Nr. 8 - August 2000 - Dauer: 2 Tage / Teilnehmer: 13 Teams mit 42 Leuten. Motto: Vorgabe ja, aber kein spezielles Thema. Mottosieger: Tobi/Marion mit dem “0190”-Mobil. Strecke: Jesteburg (FH) - Wesel - Undeloh - Egestorf - Lübberstedt - Eyendorf - Raven - Soderstorf - Amelinghausen - Hützel - Bispingen - Behringen - Heber - Schneverdingen - Reinsehlen - Wintermoor - Welle - Handeloh - Jesteburg. Platz 1: Hauke/Harm/Detlef/Jens (“Jägermeister”) Platz 2: Stefan/Norbert/Martin (“Camel-Trophy”) Platz 3: Eddy/Käppi/Ute (die “Blinden”). Special: am 2. Tag Besuch des Wildparks “Lüneburger Heide” in Nindorf.

Rallye Nr. 9 - August 2001 - Dauer: 2 Tage / Teilnehmer: 7 Teams mit 24 Leuten. Motto: Märchen, Mythen, Fantasy. Mottosieger: die “wilde 13” mit Stefan/Karsten/Sven. Strecke: Jesteburg (FH) - Marxen - Ramelsloh - Horst - Hittfeld - Harburg - Neu-Wulmstorf - Ketzendorf - Ardestorf - Wenzendorf - Dierstorf - Drestedt - Todtglüsingen - Langeloh - (Sprötze) - Hom-Seppensen - Buchholz - Steinbeck - Dibbersen - Emsen - Nenndorf - Eckel - Klecken (Paparazzi). Platz 1: Steffen/Henning/Stefan L. (“Poseidon”) Platz 2: Stefan/Karsten/Sven Platz 3: Toddy/Matten/Bärbel/Steffi (griech. “Olymp”). Special: am 2. Tag dieser Rallye gab es zum ersten und bis heute letzten Mal in der Rallyehistorie REGEN. Außerdem landet das “Feuerstein”-Team im Wochenblatt, da die Plastik-Axt in den Wald geworfen wurde.

Rallye Nr. 10 - “TenStarsRallye” - August 2003 - Dauer: 1 Tag + Abschlußveranstaltung am Sonntag / Teilnehmer: 9 Teams mit 29 Leuten. Motto: ja, aber kein spezielles Thema. Mottosieger: die “U 13” mit Hauke/Harm/Detlef/Jens. Strecke: Jesteburg (FH) - Schierhorn - Wörme - Welle - Ottermoor - Wintermoor - Oberhaverbeck - Volkwardingen - Steinbeck (Luhe) - Soderstorf - Hörpel - Döhle - Egestorf - Nindorf - Hanstedt - Ollsen (KH am Teich). Platz 1: Toddy/Chris/Steffi/Kerstin (“Baby Born”) Platz 2: Hauke/Harm/Detlef/Jens Platz 3: Steffi/Jutta/Mike/Sophie (der “Touri-Bully”). Special: der Touri-Bully wird von Einheimischen zum Badesee geschickt und ein Radfahrer fordert von Tinky und David die Herausgabe des Plüsch-Löwen, da er ihn im Vorbeifahren für seine Katze (!) gehalten hat.

Rallye Nr. 11 - August 2004 - Dauer: 1 Tag / Teilnehmer: 8 Teams mit 23 Teilnehmern. Motto: ja, aber ohne Vorgabe. Mottosieger: “Vogelscheuchen” mit Toddy/Chris/Steffi/Solveig und “Schneemänner” mit Steffen/Michi/Mike/ Timo.
Strecke: Jesteburg und Umgebung, wie Asendorf, Schierhorn, Lüllau. Platz 1: Steffen/Michi/Mike/Timo Platz 2: Toddy/Steffi/Chris/Solveig Platz 3: Stefan/Norbert (“Fußballer”). Erstmalig gab es eine Sonderaufgabe bei der sich alle Teams getroffen haben (am Alten Sportplatz in Jesteburg).

Rallye Nr. 12 - August 2006 - Dauer 1 Tag + Abschlußveranstaltung am Sonntag / Teilnehmer: 8 Teams mit 24 Leuten u. 3 Kiddies. Motto: ja, WM-Teilnehmerländer. Mottosieger: die Mexikaner. Strecke: Autobahn bis Sittensen, Tiste, Stemmen, Riepe, Königsmoor, Otter, Neddernhof, Sprötze, Lüllau. Platz 1: Stefan/Norbert/Martin Platz 2: Steffen, Ute, Kerstin, Manuel Platz 3: Harm und Hauke mit Lennart. Special: Mit dem Bauern Achim Peters musste erstmal ein Schnaps getrunken werden, bevor dieser die Antwort auf eine Frage beantwortete. Team Ghana (Mike) blieb ohne Sprit liegen !

Rallye Nr. 13 - August 2008 - Dauer 1 Tag / Teilnehmer: 6 Teams mit 19 Leuten u. 5 Kiddies. Motto: ja, 80er Jahre. Mottosieger: Nena + Olympia ‘88. Strecke: Asendorf, Hanstedt, Garlstorf, Toppenstedt, Wulfsen, Pattensen, Brackel, Marxen. Platz 1: Toddy, Michi, Stefan Platz 2: Mike, Jutta, Tinky, David, Sophie, Justus + Stefan, Norbert, Martin

Rallye Nr. 14 - August 2013 - Dauer 1 Tag / Teilnehmer: 13 Teams mit 32 Leuten und 25 Kids (57 Teilnehmer - AllTime Record!!) Motto: Walt Disney. Mottosieger: The Lion King (Toddy). Strecke: Jesteburg, Bendestorf, Klecken, Waldesruh, Hittfeld, Maschen, Hörsten, Stelle, Ohlendorf, Brackel, Quarrendorf, Hanstedt. Platz 1: Toddy, Steffi, Ute, Kai, Claas, Antonia, Jerk, Oona, Pia-Joy Platz 2: Mike, Steffen, Tom H., John Philip, Leonard und auch Platz 2: Michi, Harm, Bennett, Lennart, Alissa, Finn